MDM – Master Data Management

Master Data Management umfasst alle strategischen, organisatorischen, methodischen und technologischen Aktivitäten in Bezug auf die Stammdaten eines Unternehmens.

MDM – Mobile Device Management (Mobilgeräteverwaltung)

Beschreibt  die  zentralisierte  Verwaltung  von  Mobilgeräten  mit  einer  Software. Häufig entstehen Probleme auf Grund der Inkompatibilität von diversen Endgeräten (Beispiel: Smartphone, Tablet). Zudem besteht ein hohes Risiko, da mobile Endgeräte über Drahtlosverbindungen firmeninterne Daten abrufen können. Dies wird vor allem bei Verlust des mobilen Endgerätes zu einem akuten Sicherheitsproblem.

MDM – Master Data Management (Stammdatenmanagement)

Das Stammdatenmanagement koordiniert die Verwaltung und Speicherung von Basisdaten, die im Regelfall kaum verändert werden (Beispiel: Adressdaten, Kundennamen, Produktnamen, etc.). Eine Sonderform der Stammdaten sind so genannte Referenzdaten, welche dazu dienen Stammdatenobjekte zu klassifizieren (Beispiel: Ländercodes).