B2B – Business-to-Business

B2B bezeichnet die Beziehung zwischen mindestens zwei Unternehmen untereinander. Anders als bei B2C handelt es sich bei dem Kunden also nicht um den Endkunden (Konsumenten). Der Begriff B2B hat sich auch für elektronische Kommunikationsbeziehungen etabliert.

B2B – Business-to-Business

B2B bezeichnet die Beziehung zwischen mindestens zwei Unternehmen untereinander. Anders als bei B2C handelt es sich bei dem Kunden also nicht um den Endkunden (Konsumenten). Der Begriff B2B hat sich auch für elektronische Kommunikationsbeziehungen etabliert.

B2C – Business-to-Consumer

Bezeichnet die Beziehung zwischen einem Unternehmen und einer Privatpersonen. Ziel dabei ist es, die Kommunikations- und Handelsbeziehungen zu verbessern. Hierbei werden klassische Medien zunehmend von neuen Services verdrängt (Beispiel: ECommerce, Affiliate-Programme, Websites als Werbeträger).

B2C – Business-to-Consumer

Bezeichnet die Beziehung zwischen Unternehmen und Privatpersonen. Ziel dabei ist es, die Kommunikations- und Handelsbeziehungen zu verbessern. Hierbei werden klassische Medien zunehmend von neuen Services verdrängt (Beispiel: E-Commerce, Affiliate-Programme, Website als Werbeträger).