VE – Virtual Enterprise

Beschreibt einen zeitlich begrenzten Zusammenschluss von Unternehmen, Lieferanten, Kunden oder sogar Konkurrenten unter Zuhilfenahme von Informations- und Kommunikationstechnik. Ziel ist es, Fähigkeiten bzw. Kernprozesse und Ressourcen zu teilen und/oder die Marktbedürfnisse besser ausnutzen zu können.

Virtual Enterprise

Beschreibt einen zeitlich begrenzten Zusammenschluss von Unternehmen, Lieferanten, Kunden oder sogar Konkurrenten unter Zuhilfenahme von Informations- und Kommunikationstechnik. Ziel ist es, Fähigkeiten bzw. Kernprozesse und Ressourcen zu teilen und/oder die Marktbedürfnisse besser ausnutzen zu können.

VKD – Vorgangskettendiagramm

Beschreibt eine bestimmte Form der Geschäftsprozessmodellierung. Alternativ könnten z.B. BPMN oder EPK verwendet werden. Prinzipiell besitzt ein VKD die gleichen Eigenschaften wie ein eEPK, einzig und allein die spaltenweise Sortierung der Elemente verändert das Erscheinungsbild. Diese tabellarische Darstellung ermöglicht es rasch Organisations-, System- oder Datenbrüche zu identifizieren. Dadurch entstehen jedoch auch Nachteile bei der Erstellung […]

VR – Virtual Reality

Als virtuelle Realität, kurz VR, wird die Darstellung und gleichzeitige Wahrnehmung der Wirklichkeit und ihrer physikalischen Eigenschaften in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiven virtuellen Umgebung bezeichnet.