Im Rahmen der ERP Future 2022 in Wien wurde der Diploma Thesis Award 2022 verliehen. Die Auszeichnung in Platin (1. Platz) ging an Julian Koch für seine Arbeit mit dem Titel "„Design of Robotic Process Automation and Process Mining for Optimisation of Processes and Process Management“. Im Bild: Manfred Kofler (Seres Unit), Daniel Scherling (ORBIS Austria GmbH), Julian Koch, Helmut Reich (proAlpha Software Austria GmbH), Johannes Keckeis (SIS Consulting GmbH). Foto: Märker/UIBK

Verleihung der Diploma Thesis Awards 2022

SIS Consulting gratuliert den Gewinnern Bereits zum zehnten Mal wurden wissenschaftliche Arbeiten aus Themengebieten, wie beispielsweise „Enterprise Resource Planning“, „Enterprise Application Integration“ „Business Process Management“ oder „Business Intelligence“ von der SERES Unit der Universität Innsbruck mit dem Diploma Thesis Award prämiert. Ziel des Diploma Thesis Awards ist es, herausragende wissenschaftliche Leistungen entsprechend zu würdigen und [...]

Komplexität im Anforderungsmanagement

Die jährlich stattfindende wissenschaftliche Tagung Software Engineering (SE) der Gesellschaft für Informatik (GI) dient als Plattform zum Austausch von Erfahrungen und Erkenntnissen aus dem Bereich Softwaretechnik und fand heuer von 21. bis 25. Februar virtuell statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Humboldt-Universität zu Berlin. Christoph Weiss und Johannes Keckeis von der SIS Consulting GmbH [...]

Herausforderungen im Anforderungsmanagement

Beim diesjährigen Workshop im Rahmen der Fachkonferenz Software Engineering betrachtete man die Komplexität im Anforderungsmanagement aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Vertreter aus Wissenschaft, Forschung sowie aus der Praxis präsentierten ihre Studienergebnisse und Erfahrungen in Hinblick darauf, welcher Personalbedarf für ein ERP-Projekt anfällt, welche ERP-Fähigkeiten potenzielle Projektmitarbeiter mitbringen sollten und wie Personalisten sowie Personaldienstleister die erforderlichen Anforderungen aktuell in Stellenanzeigen kommunizieren.  Viele Enterprise Systems-Auswahl-, Einführungs- und Weiterentwicklungsprojekte scheitern aufgrund fehlender, falscher, mangelhafter beziehungsweise [...]