Medienbruch

Bezeichnet den Wechsel des informationstragenden Mediums innerhalb eines Informationsbeschaffungs- oder -verarbeitungsprozesses. Hierbei können Verfälschungen der Inhalte und Ineffizienzen in der Verarbeitung entstehen.